Wednesday, 15 October 2014 16:57

Geschäftsfahrzeuge

Geschäftsfahrzeug / Privatanteil

 

Abrechnungspflicht eines Privatanteils bei MWST und direkten Steuern

FABI! Ab 1.1.2016 Fahrkostenabzug bei der Bundessteuer auf CHF 3'000.-- beschränkt. Innhaber eines Geschäftfahrzeuges sollten sich frühzeitig bei uns über alle Änderungen informieren.

Ist im Abschluss zu verbuchen

Ist Lohnbestandteil und AHV/ALV-pflichtig

Pauschale pro Monat 0,8 % des Kaufpreises exkl. MWST, min. jedoch Fr. 150.-- kann angewendet werden wenn das Fahrzeug >50% geschäftlich genutzt wird. Ansonsten gilt die Ermittlung mittels Mietentgelt.